Textkodierung und Auszeichnung

Termin: Dienstags 16:15 – 17:45, Raum 0.320, Bismarckstr. 12

Offene Referatsthemen: siehe Semesterplan

Organisatorisches

Dieses Proseminar beschäftigt sich mit den Fragen der Kodierung, sowohl auf der Ebene der Zeichensätze als auch der Auszeichnung mit Hilfe verschiedener Markup-Sprachen. Wir wollen sowohl die theoretischen Grundlagen behandeln als auch praktische Kodierungsprobleme auf verschiedenen Plattformen und Anwendungen untersuchen. Eine vorläufige Stichwortliste:

Semesterplan und Vortragsfolien

DatumReferentThema/Folien
25.4 Matthias BethkeEinführung Zeichensätze
2.5. Besim KabashiEinführung Auszeichnungssprachen
9.5. Alla Nikityuk8-bit-Zeichensätze
9.5. Matthias BethkeKurze Einführung Fonts
16.5. Andreas StrullerISO-10646, Unicode und Multibyte-Zeichensätze
23.5. Guido LeiskerWerkzeuge und Techniken zur Zeichenkodierung unter Linux und Windows
30.5. Matthias BethkeBitmap-, PostScript- und TrueType-Fonts
6.6. [Termin entfällt]
13.6. Besim KabashiSGML
20.6. [Termin entfällt]
27.6. Stefan LahlXML
4.7 Markus RickerTEI
11.7. Matthias BethkeXML-Frameworks in verschiedenen Programmiersprachen
18.7. Stefan ReihlTeX und LaTeX
25.7. [noch offen]Fonts für TeX und LaTeX

Literatur

Literatur zur Textkodierung ist rar, einen guten Einstieg bieten aber die Artikel der Wikipedia (die englische Version ist wie bei solchen Themen üblich etwas ausführlicher) zu ASCII, ISO 8859, ISO 10646 und insbesondere die Kategorieübersicht „Zeichensätze“. Auch i18ngurus.com hat eine nützliche Übersicht über weiterführende Dokumente.

Zu Markupsprachen gibt es dagegen eine Menge Literatur; die untenstehende Liste ist nur eine kleine Auswahl an allgemeinen Einführungen bzw. Referenzen. Was noch nicht in der CL-Bibliothek katalogisiert ist, gibt es bei uns (je ein Exemplar) bzw. höchstwahrscheinlich in mehreren in der UB


Letzte Änderung: 11-Jul-2006, 08:12

You are not supposed to see this—arachnoids only: nude metal goth porn tits video i phone thai hentai gangbang girls i touch lolita emo slutsparis ghettoschlampen arschgeficktgay geigh salope enculée pédé